Mary von Dänemark im frühlingshaften Festtags-Look

(Photo Luca Teuchmann/Getty Images)
Dezent und trotzdem ein Hingucker: Kronprinzessin Mary weiß, wie man sich passend zu den Festivitäten der Jahreszeit kleidet. Wie Ihr die Kombination aus blau und creme-weiß nachstylen könnt und zu welchen festlichen Anlässen sie passt, erfahrt Ihr hier.

Die Dänin liebt die Farbe blau – kein Wunder, sie steht ihr auch ausgezeichnet! Dazu beweist sie wie immer Stilgefühl und kombiniert den eher dunklen Farbton des Kleides mit einem ungefütterten creme-weißen Mantel. Schlichte Eleganz erzeugt sie durch Clutch und Handschuhe in der Farbe des Kleides.

(Photo Luca Teuchmann/Getty Images)

Dein Anlass

Mit den steigenden Temperaturen wächst auch die Anzahl der Festlichkeiten, die zumeist im Frühjahr anstehen. Vor allem bei kirchlichen Veranstaltungen wie Kommunion und Konfirmation, aber auch Taufen und kirchlichen Trauungen stellt sich die Frage: Wie kleide ich mich passend? Mary von Dänemark gibt die Antwort! Mit einem schlichten einfarbigen Kleid könnt Ihr nichts falsch machen. Der creme-farbene Mantel schützt Euch dabei vor kühleren Temperaturen, ohne der frühlingshaften Frische Abbruch zu tun.

Royaler Tipp

Viele scheuen sich davor, ein Kleid in einem kräftigen Farbton zu wählen – egal wie schön es aussehen mag. Oft fühlt man sich dann doch einfach zu „knallig“ angezogen. Daher ist die Kombination mit einem hellen Kleidungsstück zum Überziehen, wie in diesem Fall Marys Mantel, ideal. Er mildert das starke Blau ab und sorgt für ein stimmiges Farbverhältnis.

 

Ich mag es am liebsten schlicht und klassisch – schwarz, grau und dunkelblau sind meine bevorzugten Farben. Trends probiere ich gerne aus, solange sie zu meinem persönlichen Stil passen. Mir ist es wichtiger, mich in meiner Kleidung wohlzufühlen, als aufzufallen.

Schreibe einen Kommentar