Victoria von Schweden in der romantischen Sommer-Farbe Flieder

(Photo by Carlos Alvarez/Getty Images)
Was für ein traumhaftes Sommer-Outfit! Kronprinzessin Victoria von Schweden zeigt ihre sommerliche Bräune in einem fliederfarbenen Kleid. Auch für Euch die perfekte Sommer-Farbe, vor allem für einen festlichen Anlass wie eine Hochzeit. Wie Ihr den bezaubernden Look nachstylen könnt, lest Ihr hier.

Das ärmellose Kleid in der zarten Sommer-Farbe steht Victoria von Schweden nicht nur wegen ihrer brünetten Haare und ihrem gebräunten Teint so gut. Auch der Schnitt des Kleides ist ideal: Eng geschnitten umspielt es trotzdem luftig-locker ihre sportlichen Beine. Damit das Dress in der sanften Farbe nicht zu mädchenhaft wirkt, kombiniert sie es mit hohen Plateau-Sandalen.

Victoria von Schweden in der romantischen Sommerfarbe Flieder (Photo by Carlos Alvarez/Getty Images) www.royalblau.net
(Photo by Carlos Alvarez/Getty Images)

Dein Anlass

Auch wenn die Mode-Regel als überholt gilt: Wer Bein zeigen will, sollte im Zweifelsfall nicht zu viel Ausschnitt tragen. Vor allem bei einem festlichen Anlass wie einer Hochzeit oder einem Geburtstag ist Victorias Kleid daher perfekt. Knielang und hochgeschlossen zeigt die schwedische Kronprinzessin nicht zu viel Haut, muss bei den warmen Temperaturen aber auch nicht schwitzen.

Royaler Tipp

So manche wird sich jetzt denken: Flieder? Oma-Farbe! Auch ich gehöre eigentlich zu den Menschen, die ungern Kleidung in Blumenfarbe tragen. Bei genauer Beschäftigung mit dem sommerlichen Farbton fällt aber eines auf: Es gibt keinen Typ Frau, dem Flieder nicht steht. Ob dunkelhaarig und gebräunt oder blond und etwas blass – die Farbe schmeichelt einfach jedem. Selbst ich würde mich zu einem fliederfarbenen Kleid hinreißen lassen.

Ich mag es am liebsten schlicht und klassisch – schwarz, grau und dunkelblau sind meine bevorzugten Farben. Trends probiere ich gerne aus, solange sie zu meinem persönlichen Stil passen. Mir ist es wichtiger, mich in meiner Kleidung wohlzufühlen, als aufzufallen.

Schreibe einen Kommentar