Herzogin Kate im grünen Sommer-Kleid auf der Chelsea-Flower-Show

LONDON, ENGLAND - MAY 22: Catherine, Duchess of Cambridge (L) talks with Northern Irish designer Ian Price as she views his garden 'Mind Trap' at the RHS Chelsea Flower Show press day at Royal Hospital Chelsea on May 22, 2017 in London, England. The prestigious Chelsea Flower Show, held annually since 1913 in the Royal Hospital Chelsea grounds, is open to the public from the 23rd to the 27th of May, 2017. (Photo by Ben Stansall - WPA Pool / Getty Images) www,royalblau.net

(Foto von Ben Stansall – WPA Pool / Getty Images)
Bei der jährlichen Chelsea-Flower-Show in London präsentiert sich Herzogin Kate passend zum Anlass: Ein saftig grünes Kleid mit großformatigem Blumenaufdruck. Ihr seid auf der Suche nach einem leichten Sommer-Kleid für warme Tage? Dann findet Ihr hier Inspiration.

Kates Kleid flattert locker und luftig, während die Damen in engen Röcken und Blazern schwitzen müssen. Kate dagegen wirkt cool und bestens gewappnet für die sommerliche Hitze. Zu dem langen Kleid kombiniert sie beigefarbene Pumps.

LONDON, ENGLAND - MAY 22: Catherine, Duchess of Cambridge (C), talks with Royal Horticultural Society (RHS) judge Mark Fane (R) as she arrives at the RHS Chelsea Flower Show press day at Royal Hospital Chelsea on May 22, 2017 in London, England. The prestigious Chelsea Flower Show, held annually since 1913 in the Royal Hospital Chelsea grounds, is open to the public from the 23rd to the 27th of May, 2017. (Photo by Ben Stansall - WPA Pool / Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Ben Stansall – WPA Pool / Getty Images)

Dein Anlass

Ein luftiges Sommerkleid aus Baumwolle oder Viskose ist ein wahrer Alleskönner. Ob zum Shoppen, Eis essen, oder für einen Ausflug in den Park mit Freundinnen: Dank des leichten Stoffes wird euch garantiert nicht zu heiß. Noch dazu ist grün eine wunderbar natürliche Farbe, mit der Ihr selbst in einem langen Kleid nicht overdressed ausseht.

Royaler Tipp

Ist Euch aufgefallen, dass Kate zu diesem Outfit fast gänzlich auf Schmuck verzichtet? An der linken Hand trägt sie einen Ring, ansonsten zeigt sie sich weitestgehend natürlich. Damit gibt Herzogin Kate ein gutes Beispiel für die Mode-Regel: Weniger ist mehr! Wenn Ihr großflächige Prints und Muster tragt, sollte der Schmuck nämlich immer etwas dezenter ausfallen. Ansonsten wirkt ein Look schnell überladen.

 

Ich mag es am liebsten schlicht und klassisch – schwarz, grau und dunkelblau sind meine bevorzugten Farben. Trends probiere ich gerne aus, solange sie zu meinem persönlichen Stil passen. Mir ist es wichtiger, mich in meiner Kleidung wohlzufühlen, als aufzufallen.

Schreibe einen Kommentar