5 Dinge, die Kate nicht mehr trägt

(Foto von Stefan Wermuth –  WPA Pool/Getty Images)

Eigentlich kennen wir Herzogin Kate ja so: Immer modisch, immer geschmackvoll, zu jedem Anlass passend gekleidet. Doch in der Vergangenheit hat auch die Style-Prinzessin hin und wieder mal daneben gegriffen! Wir zeigen Euch 5 Dinge, die Kate heute nicht mehr tragen würde…

1. Kurze Röckchen

www.royalblau.net
(Foto von Andy Grosvenor / Landmark Media / Picture Alliance)

Huch! Ganz schön freizügig, Her Royal Highness! In so einem knappen Röckchen haben wir Kate schon lange nicht mehr gesehen. Kein Wunder, das Bild ist ja auch schon zehn Jahre alt und zeigt Kate auf dem Weg zu ihrer eigenen Geburtstagsparty. Da darf man natürlich schon mal etwas mehr Bein zeigen!

2. Federn auf dem Kopf

www.royalblau.net
(Foto von Picture Alliance)

Hättet ihr Kate auf diesem Foto wiedererkannt? Ja, es ist tatsächlich die britische Herzogin, die da ein Federnest auf dem Kopf trägt – farblich passend abgestimmt zum schwingenden Kleid mit ausgefallenem Muster. Naja, immerhin war sie mit der extravaganten Kopfbedeckung in passender Gesellschaft, wie an ihrer Begleitung in Rot zu erkennen ist.

3. Boots zum Minirock

www.royalblau.net
(Foto von Barry Batchelor / Picture Alliance)

Eins muss man Kate lassen: Wer solche schlanken Beine hat, darf sie gerne betonen. Aber Minirock und Boots – muss das sein? Mit der Kombination tut sich die Herzogin keinen Gefallen. Zu ihrer Verteidigung: Auch dieses Bild ist schon sehr alt. Mittlerweile würde Kate so etwas natürlich NIE WIEDER tragen!

4. Neonfarben

www.royalblau.net
(Foto von Dominic Lipinski / Picture Alliance)

Übersehen werden kann Kate in diesem Dress schon mal nicht! Dafür leuchtet das Kleid in Meerjungfrauen-Farbe viel zu sehr und lässt Kate in jeder Menschenmenge sichtbar werden. Mittlerweile greift sie lieber zu etwas gedeckteren Farben, die etwas weniger „Hallo!!! Hier!!!“ schreien.

5. Glitzer-Top und Hotpants

www.royalblau.net
(Foto von Johnny Green / Picture Alliance)

Wow! In so einem knappen Outfit haben wir Kate ja noch nie gesehen! Noch dazu sind wir uns nicht ganz sicher: Will Kate nun zum Sport oder doch lieber feiern gehen? Kate wusste es wohl selbst nicht so genau – und vermied fortan ähnliche Kombinationen.

Deutlich stilvollere Outfits von Kate und passende Tipps, wie Ihr den Look nachstylen könnt, findet Ihr hier.

Ich mag es am liebsten schlicht und klassisch – schwarz, grau und dunkelblau sind meine bevorzugten Farben. Trends probiere ich gerne aus, solange sie zu meinem persönlichen Stil passen. Mir ist es wichtiger, mich in meiner Kleidung wohlzufühlen, als aufzufallen.

Schreibe einen Kommentar