Günstig nachstylen: Herzogin Kate im hellblauen Kleid

Herzogin Kate im hellblauen Kleid (Foto von Heathcliff O'Malley - WPA Pool/Getty Images) www.royalblau.net

(Foto von Heathcliff O’Malley – WPA Pool/Getty Images)
Endlich geht es Herzogin Kate besser! Anlässlich des „World Mental Health Day“ zeigt sich Kate zum ersten Mal seit Bekanntgabe ihrer dritten Schwangerschaft. Das hellblaue Kleid mit Spitzenbesatz ist einfach ein Traum – mit oder ohne süßen Babybauch! Wir verraten Euch, wie Ihr den Look günstig nachstylen und bei welchem Anlass Ihr damit glänzen könnt.

In einem hellblauen Kleid der britischen Edel-Marke Temperley London genießt Herzogin Kate ihren ersten Babybauch-Auftritt. Das Kleid ist mit zarter Spitze besetzt, an den armen leicht transparent und mit schwarzen Details verziert. In der Taille eng geschnitten, betont es Kates süßen Baby-Bauch, auf den sie sichtlich stolz ist. Schwarze Pumps und eine schlichte Clutch runden das elegante Outfit ab.

Herzogin Kate im hellblauen Kleid (Foto von Heathcliff O'Malley - WPA Pool/Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Heathcliff O’Malley – WPA Pool/Getty Images)

Kates Original-Kleid von Temperley London

 

Dein Anlass

Ob Kate einfach Lust auf die Farbe hatte oder ob das niedliche Hellblau eine versteckte Botschaft ist (Vielleicht bekommen George und Charlotte ein Brüderchen?!) – in jedem Fall sieht Kate wunderschön darin aus! So ein traumhaftes Kleid zieht man natürlich nur zu ganz speziellen Anlässen an! Steht ein besonderes Fest an, vielleicht eine romantische Herbst-Hochzeit oder ein runder Geburtstag? Dann könnt Ihr Euch guten Gewissens in die edle Robe werfen und Euren Auftritt genießen!

Royaler Tipp

Oft ist es gar nicht so leicht, ein festliches Outfit für die kühlere Jahreszeit zu finden. Traumkleider mit kurzen Trägern oder gar schulterfrei gibt es zur Genüge. Ein festliches Kleid mit langen Ärmeln sieht man dagegen eher selten. Oft stellt sich dann die Frage: Was ziehe ich drüber? Ein Jäckchen im gleichen Farbton sucht man meist vergebens – und dann? Einen großen Gefallen tut Ihr Euch, wenn Ihr Euch für solche Fälle ein „Allzweck-Drüberzieh-Jäckchen“ zulegt. Mit einem Jäckchen in einer neutralen Farbe wie Schwarz macht ihr jedes Sommer-Kleid wintertauglich. Wichtig dabei: Das Material muss edel und hochwertig sein, sonst ist der festliche Look dahin! Mit einem Jäckchen aus Spitzenbesatz könnt Ihr zum Beispiel nichts verkehrt machen. Im Gegenteil, das Outfit wirkt sogar noch eleganter. Schwarze Spitzenjäckchen findet ihr ganz unten im Beitrag.

 

Mit einem Klick auf die Textbeschreibung kommt Ihr zu dem Onlineshop, bei dem Ihr das Kleidungsstück nachshoppen könnt (Affiliate-Link).

Hier findet Ihr noch mehr Outfits von Herzogin Kate.

Ich mag es am liebsten schlicht und klassisch – schwarz, grau und dunkelblau sind meine bevorzugten Farben. Trends probiere ich gerne aus, solange sie zu meinem persönlichen Stil passen. Mir ist es wichtiger, mich in meiner Kleidung wohlzufühlen, als aufzufallen.

Schreibe einen Kommentar