Günstig nachstylen: Victoria von Schweden in blauer Bomberjacke

Victoria von Schweden in blauer Bomberjacke (Foto von Michael Campanella / Getty Images) www.royalblau.net

(Foto von Michael Campanella / Getty Images)
Eine warme, gut sitzende Jacke ist bei schmuddeligem Herbstwetter das A und O. Das weiß auch Kronprinzessin Victoria von Schweden, die  für einen Termin im Stockholmer Haga Park in eine schicke blaue Bomberjacke geschlüpft ist. Warum die Bomberjacke auch für Euch ein absolutes Must-have im Herbst ist, lest Ihr hier.

Kuschelig warm von innen – edel und stylisch von außen: Mit der dunkelblauen Bomberjacke ist Victoria von Schweden super gerüstet für einen Tag im Freien. Unter der Jacke trägt sie eine weiße Bluse, die sie lässig aus der Jacke blitzen lässt. Dazu kombiniert die Kronprinzessin Blue Jeans und weiße Sneakers. So edel kann sportlich sein!

Victoria von Schweden in blauer Bomberjacke (Foto von Michael Campanella / Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Michael Campanella / Getty Images)

Dein Anlass

Auf der Suche nach einer wärmenden, aber hübschen Jacke für den Herbst? Bomberjacken mit Innenfutter sind warm, lässig und können mit dem passenden Stoff auch noch richtig edel aussehen! Außerdem passen sie sowohl zu gewöhnlichen Jeans, als auch zu Rock und Winterkleid mit dicker Strumpfhose. Noch dazu ist der Schnitt momentan total angesagt!

Royaler Tipp

Natürlich muss man zugeben: Bomberjacken tragen auf – vor allem, wenn sie geschlossen sind! Deshalb empfiehlt es sich, die Jacke wirklich nur an sehr kalten Tagen geschlossen zu tragen. In Kombination mit einem kuschelig-warmen Schal wird es aber auch in der offenen Jacke nicht zu kalt.

Mit einem Klick auf die Textbeschreibung kommt Ihr zu dem Onlineshop, bei dem Ihr das Kleidungsstück nachshoppen könnt (Affiliate-Link).

Hier findet Ihr noch mehr Outfits von Victoria von Schweden.

Ich mag es am liebsten schlicht und klassisch – schwarz, grau und dunkelblau sind meine bevorzugten Farben. Trends probiere ich gerne aus, solange sie zu meinem persönlichen Stil passen. Mir ist es wichtiger, mich in meiner Kleidung wohlzufühlen, als aufzufallen.

Schreibe einen Kommentar