5 Tipps, wie Du den skandinavischen Look nachstylen kannst

5 Tipps, wie du den skandinavischen Look nachstylen kannst (Foto von Ragnar Singsaas/Getty Images) www.royalblau.net

(Foto von Ragnar Singsaas/Getty Images)
Du liebst den kühlen, klassischen Stil der Skandinavierinnen? Wir verraten Dir 5 Tipps, wie Du den Look von Mette-Marit, Victoria & Co. ganz leicht und günstig nachstylen kannst.

1. Setze auf qualitativ hochwertige Basics

Ob Sommer oder Winter: Jede Jahreszeit braucht ihre eigenen Basics, sei es ein schlichtes einfarbiges Langarmshirt oder ein wärmender Wintermantel. Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen macht es vor: Bei warmen Temperaturen trägt sie ein leichtes Shirt mit Dreiviertelärmeln, das sich nach Lust und Laune kombinieren lässt, z.B. mit einem beigefarbenen Rock.

Skandinavischer Look von Mette-Marit (Photo by Ragnar Singsaas/Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Ragnar Singsaas/Getty Images)

Im Winter liebt Mette-Marit ihren schwarzen Mantel, der warm hält und zu jedem Anlass passt. Lässig wird der Winter-Look in Kombination mit einer schicken Beanie-Mütze. Achte bei den Basics auf hochwertige, edle Stoffe. Man sieht es den Teilen an und sie werten das Gesamtoutfit enorm auf! Wenn der Wintermantel aus warmer Wolle und die Beanie aus weichem Kaschmir ist, wirst du garantiert auch nächsten Winter noch deine Freude daran haben.

Skandinavischer Look von Mette-Marit (Photo by Ragnar Singsaas/Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Ragnar Singsaas/Getty Images)

 

Hier findest Du einige hochwertige Winter-Basics:

 

2. Zieh nur Kleidung an, in der Du Dich gut bewegen kannst

In Stockholm oder Kopenhagen erledigt man die meisten Dinge zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Klar dass High Heels und aufwendige Flatterkleider da die Ausnahme bleiben. Auch wenn die skandinavischen Royals nur selten beim Stadtbummel oder beim Einkauf zu sehen sind: Sie sind trotzdem sehr aktiv und gerne in der Natur unterwegs. Dafür muss ein schlichtes, praktisches und zweckmäßiges Outfit her, das trotzdem schick aussieht.

Skandinavischer Look von Victoria (Photo by Mark Cuthbert/UK Press/Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Mark Cuthbert/UK Press/Getty Images)

Victoria von Schweden trägt deshalb gern flache Schuhe und eine gut sitzende Jeans. So ist sie perfekt gerüstet für Ausflüge mit den Kindern und verliert dennoch nichts von ihrer royalen Eleganz.

3. Wähle gedeckte Farben und minimalistische Schnitte

Weniger ist mehr – zumindest in Skandinavien. Selbst bei besonderen Anlässen setzen die skandinavischen Royals auf schlichte, einfarbige Kleider im puristischen Stil. Zarte Accessoires wie Schmuck und Handtaschen werden sorgfältig ausgewählt. Damit lassen sich edle Akzente setzen.

Skandinavischer Look von Victoria (Photo by Mark Renders/Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Mark Renders/Getty Images)

Auch Mary von Dänemark mag es schlicht und elegant: Das beigefarbene Kleid folgt einem geraden Schnitt, wird aber von kleinen Details wie dem dezenten Schlitz im Dekolleté-Bereich und dem schmalen Taillengürtel aufgelockert. Schuhe und Handtasche in gleicher Farbe geben dem Outfit eine klare Richtung.

Skandinavischer Look von Mary (Photo by Lennart Preiss/Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Lennart Preiss/Getty Images)

 

Hier findest du ein paar klassische Kleider im Stil der skandinavischen Royals:

4. Achte auf das Hygge-Gefühl

Bestimmt hast Du auch schon von „Hygge“ gehört – das dänische Trend-Wort ist derzeit in aller Munde. Gemeint ist damit ein gutes und angenehmes Gefühl, ein Wohlsein, das auf Gemütlichkeit und Ruhe basiert. „Hyggelige“ Kleidung kratzt und zwickt nicht, besteht aus angenehmen Stoffen und gibt dir ein gutes Gefühl. Wer sich in seiner Kleidung wohlfühlt, strahlt das auch aus – und oft ist eine positive Ausstrahlung mehr wert, als eine (unbequeme) Designer-Hose.

Skandinavischer Look von Sofia (Photo by MICHAEL CAMPANELLA/Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Michael Campanella/Getty Images)

5. Kombiniere zwanglos und sei spontan

Der Fashion-Trick der Skandinavierinnen: Ein Outfit kreieren, das so aussieht, als hätte man spontan in den Kleiderschrank gegriffen, ohne sich viel Gedanken zu machen – und trotzdem gut aussehen! Dazu gehört vielleicht auch ein bisschen Mut, denn manche Kombinationen scheinen auf den ersten Blick nicht wirklich zusammenpassen zu wollen. Auf den zweiten Blick entpuppen sich meistens genau diese Outfits als spannende It-Looks. Probiere es doch einfach mal aus!

Skandinavischer Look von Madeleine (Photo by Tim P. Whitby/Getty Images) www.royalblau.net
(Foto von Tim P. Whitby/Getty Images)

 

Auf unserem Blog findest Du weitere Outfits von Mary von Dänemark und Mette-Marit von Norwegen, sowie von Victoria, Madeleine und Sofia von Schweden.

Ich mag es am liebsten schlicht und klassisch – schwarz, grau und dunkelblau sind meine bevorzugten Farben. Trends probiere ich gerne aus, solange sie zu meinem persönlichen Stil passen. Mir ist es wichtiger, mich in meiner Kleidung wohlzufühlen, als aufzufallen.

Schreibe einen Kommentar